Was sind Parodontaltaschen?


Die Parodontaltaschen sind die am meisten auftretenden Symptome der Parodontopathie. Ihre Erscheinung ist mit der Zerstörung des Unterstützungsapparates der Zähne eng verbunden und tritt zwischen der Zahnwurzel und dem Knochen, wo sie sich manifestiert auf.

parodontalni džep, parodontopatija

Wie sieht eine Parodontaltasche aus?


Beim Zahn an dem sich die Parodontaltasche befindet ist das Zahnfleisch geschwollen, rötlich und blutet bei geringster Berührung. Es ist eine Zahnfleischentzündung vorhanden. Patienten beklagen sich oft, dass sie den Eindruck haben, als ob der Zahn höher liegen würde als die übrigen Zähne, oder dass sich etwas zwischen den Zähnen zu befindet scheint (das Gefühl einen Fremdkörper zu haben). Oft kommt es zu Schmerzen des Zahnfleisches, wobei der Schmerz in alle Richtungen ausgeht.

Wenn eine Parodontaltasche längere Zeit vorhanden ist, außer bei Zahnstein, der sich am Zahnschmelz befindet, kommt es auch zum subgingivalen Zahnstein, der die Zahnwurzel erfasst. Dieser weist eine schwarze Farbe auf und kann nur sehr schwer vom Zahn gelöst werden.


Wie weiß man, dass eine Parodontaltasche vorhanden ist?


Durch Sondierung – Dafür gibt es ein besonderes Instrument – die parodontologische Sonde – sie ist graduiert (es hat einen Millimeter genauen Maßstab und ein Kügelchen an der Spitze, damit eine Verletzung des Gewebes verhindert wird). Die Sonde wird in die Parodontaltasche eingesetzt und dient zur Messung deren Tiefe.

Durch Radiografie – die Röntgenaufnahmen dienen um das Stadium der Parodontopathie festzustellen. Aus ihnen sind die mit diesem Zustand erfassten Knochen um die Zähne herum ersichtlich. Das ist äußerst wichtig, denn es hängt von der Knochendichte ab, wann der Zahn endgültig gelockert und ausfallen wird.


Parodontaltaschen  Behandlung


Die Behandlung setzt sich aus mehreren Phasen zusammen. Eigentlich wird darunter die Behandlung der Parodontopathie als Krankheit verstanden.

  • Zahnfleischentzündung – Zu allererst muss aller Zahnbelag und Zahnstein entfernt werden und die Patienten müssen über die richtige Oralhygiene aufgeklärt werden. Wenn nötig werden in dieser Phase Medikamente und Präparate den Patienten verschrieben, diese sind imstande die Entzündung zu mindern oder aufhalten.
  • Die Kürettage von Parodontaltaschen – Stellt die Reinigung von Parodontaltaschen dar, mit anderen Worten, die Entfernung des kompletten veränderten und beschädigten Parodontal-Gewebes. Dies wird mit verschiedenen Instrumenten (Küretten) vorgenommen. Wenn nötig, werden dabei auch einzelne Anomalien (Auswüchse an den Schleimhautfalten – Blasen und Frenula), welche die Entstehung von Parodontaltaschen fördern, entfernt.
  • Diese Phase dient zur Erstellung einer richtigen Okklusion – des gegenseitigen Verhältnisses der Zähne des Ober- und Unterkiefers. Dies wird am häufigsten mit Hilfe einer prothetischen, orthodontischen, aber auch konservativen Behandlung (mit neuen prothetischen Arbeiten, neuen Füllungen oder durch einen orthodontischen Ansatz), erreicht.


Die Kürettage (Ausschabung) von Parodontaltaschen


Dieser Eingriff wird hauptsächlich unter Lokalanästhesie ausgeführt, da er schmerzhaft sein kann. Dabei haben wir zum Ziel, all das veränderte Gewebe (das von einer Entzündung befallene Gewebe) durch die Öffnung der Parodontaltasche zu entfernen (falls dies möglich ist). Falls ein solcher Ansatz nicht möglich ist, dann muss ein kleiner chirurgischer Eingriff vorgenommen werden, wodurch dieser Ansatz ermöglicht wird – Lappenoperation.

Nach der Behandlung muss eine regelmäßige und gute Oral- und Zahnhygiene eingehalten werden, sowie die Therapie, falls eine verschrieben wurde.

Nach einigen Wochen sind viele Veränderungen ersichtlich. Die Zahnfleischschwelung verringert sich, die Zahnfleischfarbe nähert sich der Farbe von gesundem Zahnfleisch – das Zahnfleisch wird rötlich und das Zahngewebe wird fester.


Reinigung von Paradontaltaschen – Preis


In der Zahnarztpraxis „Pavlović“ bieten wir Ihnen eine komplette Parodontopathie Behandlung, einschließlich der Reinigung von Parodontaltaschen.

Der Preis für die Reinigung von Paradontaltaschen je Zahn beträgt 1.500,00 Dinar.

Im Falle, der Notwendigkeit, dass auf chirurgische Weise der Schleimhautlappen angehoben werden muss damit der Zugriff zur Parodontaltasche ermöglicht wird – wird die Widman-Lappen Operationsmethode ausgeführt. In unserer Zahnarztpraxis beträgt der Preis für diese Operationsmethode je Zahn 2.500,00 Dinar.


Verlieren Sie keine Zeit, damit Sie nicht ohne Zähne bleiben.

Bei Schwierigkeiten mit Paradontaltaschen ist die Zahnarztpraxis „Pavlović“ die richtige Adresse für Sie!

Kontaktieren Sie uns!



×

FRAGEN SIE UNS

Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet

Copyright © 2018 Zahnklinik Pavlovic. Alle Rechte vorbehalten.
Website-Erstellung und SEO by WBS